Beckenbodentraining: Mit innovativen, App-gestützten Geräten zum Erfolg

Beckenbodentraining: Mit innovativen, App-gestützten Geräten zum Erfolg

Dass wir einen starken Beckenboden für unser körperliches Wohlbefinden brauchen, fällt uns meist erst auf, wenn er schwächelt. Prinzipiell ist es recht einfach, die entsprechende Muskulatur durch Übungen zu kräftigen. Die modernen und interaktiven Trainingsgeräte von meinbeckenboden.de unterstützen Sie dabei.

Wie kann zielführendes Beckenbodentraining aussehen?

Die große Herausforderung beim Beckenbodentraining liegt eigentlich darin, die richtige Muskelpartie zu erspüren und isoliert zu trainieren. Denn die Muskeln, die das Becken nach unten hin verschließen, sind von außen nicht sichtbar. Wer statt der Beckenmodenmuskeln versehentlich die Gesäß- oder Bauchmuskulatur anspannt, verfehlt das Trainingsziel. Elvie, kGoal und Candy mit ihren innovativen Feedback-Funktion helfen dabei, solch grundlegende Fehler zu vermeiden.

Anders als passive Trainingsgeräte wie beispielsweise Vaginalkonen erhalten Sie von Elvie, kGoal und Candy unmittelbar Rückmeldung zu Ihren Übungen. Die kleinen und gesundheitsorientierten Geräte sind mit integrierten Druckmess-Sensoren ausgestattet. Damit erfühlen die Hilfsmittel nicht nur die Lage der Beckenbodenmuskeln im Körper, sondern registrieren auch deren Kontraktionsfähigkeit, also die Kraft, die in ihnen steckt. Der Fortschritt, den jede Trainingseinheit unweigerlich mit sich bringt – und sollte er auch noch so klein sein – wird von den empfindlichen Sensoren registriert, gespeichert und ist als direktes Feedback in der App sichtbar. Mit Hilfe der Trainingshistorie haben Sie Ihre Fortschritte jederzeit und ganz übersichtlich im Blick. Lassen Sie sich von den spürbaren und mithilfe der App auch sichtbaren Trainingserfolgen noch zusätzlich motivieren.

Unsere interaktiven Beckenbodentrainer verbinden sich kabellos via Bluetooth mit Ihrem Smartphone oder Ihrem Tablet. Die dazugehörigen Apps sind kostenfrei downloadbar, für die meisten Smartphone-Modelle geeignet und in deutscher Sprache verfügbar. Abwechslungsreiche Übungsanleitungen führen Sie durch kurze und dennoch anregende, Ihrem Trainingsstand entsprechende Workouts.

Elvie, kGoal und Candy sind leicht zu bedienen und passen sich der individuellen Anatomie Ihres Körpers perfekt an. Unsere Trainingsgeräte sind aus hautfreundlichem, medizinischem Silikon hergestellt und können gesundheitlich völlig unbedenklich verwendet werden.

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen den Erfolg

Moderne Beckenbodentrainer wie Elvie, kGoal und Candy überzeugten in Studien bei regelmäßigem und dauerhaftem Einsatz mit bis zu 90-prozentiger Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur. Mit herkömmlichem Training ohne Geräte erreichen Sie hingegen nur ca. 40 Prozent der Muskeln im Beckenboden.

Ein erfolgreiches Beckenbodentraining beugt nicht nur Inkontinenz vor, sondern kann sich auch positiv auf Ihr Sexualleben und die Rückengesundheit auswirken. Bereits bestehende Beschwerden lassen sich mit effektivem Training lindern oder verschwinden sogar ganz.

Entdecken Sie, wie Elvie, kGoal und Candy Ihre Übungen noch effektiver machen können.